Runway Lights & Debt Mountain

Popkultur // Artikel vom 24.05.2019

Ein Alternative-Local-Double bietet dieser Café-Abend im Substage.

Zum einen gibt’s „Heartfelt Rock“ der Runway Lights aus Karlsruhe, 2016 auf der „Fest“-Hauptbühne zu sehen. Inspiriert von Wolfmother, Motörhead, Nirvana, den Queens Of The Stone Age und Green Day bieten zum anderen die Rastatter Debt Mountain ein energiegeladenes Gemenge aus ruhigen Stoner-Passagen, kraftvollen Grunge-Pogo-Parts, dreckigem Rock’n’Roll und gefühlvollen Power-Balladen. -pat

Fr, 24.5., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.