Sandie Wollasch: CD-Release „Better“

Popkultur // Artikel vom 04.03.2022

Sandie Wollasch – „Better“

Von ihrer ganz persönlichen Seite zeigt sich Sandie Wollasch auf dem neuen Album „Better“ (VÖ: 18.2.).

Komponiert in der Karlsruher Weststadt auf der Kindergitarre des Sohnemanns und aufgenommen in den Karlsdorfer Kangaroo-Studios ihres 2019 gestorbenen Mentors Edo Zanki, reflektiert sie in neun betörend-schlichten Songs zwischen Jazz und Singer/Songwriter-Pop über Abschied, Trennung und bedingungslose Liebe. Die wie immer zusammen mit Co-Autorin Inga Brock geschriebenen Texte erklingen glockenhell, wobei Wollaschs Markenzeichen noch mehr an Tiefe und Reife gewonnen hat.

In Szene gesetzt wird die Stimme der 50-Jährigen durch die Arrangements des „SWR Bigband“-Rhythmusgruppen-Trios von Pianist Klaus Wagenleiter: Grooviges Fundament, hier ein Basssolo, da ein synkopisches Piano – so geht tiefenentspanntes, geschmackvollstes Understatement. -pat

Fr, 4.3., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen
www.sandiew.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL