Sandra Beddegenoots & Band

Popkultur // Artikel vom 11.08.2008

Sandra Beddegenoots singt und spielt Piano – und komponiert ihre Songs natürlich auch selbst.

Die junge Songpoetin gilt nicht nur im Rhein-Neckar-Delta und im Raum Frankfurt als eine der Entdeckungen des Jahres. Manche ihrer Songs klingen ganz nach Singer-Songwriter, andere sind purster Soul, aber es kann auch mal im Stile klassischer Vocaljazztunes swingen.

Gesungen wird englisch und deutsch, Stories mit Tiefgang aus dem wahren Leben eben. Dicker Tipp im Hochsommer, beim Konzert im Radio Oriente wird sie von Frank Willems, Gitarre, Roland Ruck, Kontrabass und Schlagzeuger Max Mahlert begleitet. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.