Sarah Lipstate & Adrian Baker

Popkultur // Artikel vom 30.09.2012

Noveller ist Sarah Lipstate.

Mit Gitarren, Effekten, Haushaltsutensilien und Werkzeug erzeugt die Multimedia-Künstlerin aus Brooklyn abgepfiffene und von der New Yorker Presse hoch gelobte Noise-Drone-Ambient-Soundscapes. Der Kanadier Adrian Baker kreiert Klänge, die von Post-Rock bis zu zeitgenössischer Musik reichen (30.9.).

Dirge aus Frankreich haben sich vom Industrial ab- und atmosphärischen, progressiveren Formen von Metal zugewandt. Als Einflüsse werden Neurosis, Isis und Cult Of Luna genannt. Shever zocken ultra-schleppenden Sludge/Doom, der in seiner Düsterkeit und Kälte wie eine langsame Version von Bathory anmutet. Phased sind für einige die Hawkwind des Doom, für andere „too shorthaired to rock“. -mex

So, 30.9., 15 Uhr; Sa, 13.10., 21 Uhr, Halle 14, Rheinhafen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...