Abgesagt: Schein 23

Popkultur // Artikel vom 17.07.2022

Schein 23 (Foto: Bernhard Deckert)

Mitte der 2000er waren sie das Ding der Karlsruher Indie-Rock-Stunde.

15 Jahre nach Auflösung kehren Schein 23 beim „Coko Enz Open Air“ im Spielplan gerahmt von Vanessa Kagel sowie Max Mutzke und Gregor Meyle für ein einmaliges Konzert auf die Bühne zurück!

Zumindest zur Hälfte: Drummer Massimo Randisi und Bassist Thorsten Wolf müssen ersetzt werden, wenn Daniel Schuch (Gesang/Gitarre) und Marc Eisele (Gitarre) am So, 17.7. um 16.30 Uhr „Was wir zu wissen glauben, macht keinen Sinn“, „Gelegentlich ist eigentlich“, „Bordsteinrand“, „Land in Sicht“, „Erwachsen werden“ und all die anderen alten Hits ihrer Alben „Morgens ist es am schlimmsten, da fängt der Tag erst an“ und „So sieht’s nämlich aus“ rauskramen. -pat

So, 17.7., Enzauenpark, Pforzheim !!!abgesagt!!!
www.coko-events.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL