Sea + Air

Popkultur // Artikel vom 03.10.2013

Eine griechische Folkloretänzerin und ein deutscher Komponist – das sind (durchaus doppeldeutig zu verstehen) Sea + Air.

Mit Daniel Benjamin (Gesang, Gitarre, Schlagzeug) und seiner Ehefrau Eleni (Gesang, Cembalo, Bass, Schlagzeug) haben auch zwei perfekt harmonisierende Multiinstrumentalisten zusammengefunden.

Nach über eine Dekade Songwriting ist seit Mitte September das betörende Debütalbum „My Heart’s Sick Chord“ draußen und vereint Bach’schen Barock mit experimentellem 70er-Pop. Live setzen die beiden noch einen drauf, wenn auf äußerst artistische Weise bis zu zehn Instrumente gleichzeitig im Einsatz sind! Special Guest dieses äußerst empfehlenswerten „Gold Soundz“-Abends: Leif And The Future aus Norwegen. -pat

Do, 3.10., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2020

Während im neuen Domizil im Passagehof die Handwerker Vollgas geben, bildet die „Jam Session“ mit Schlag-zeuger Stefan Günther-Martens und Bassist Torsten Steudinger das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.