Sheikh Hassan Dyck & Caravan Of Love...

Popkultur // Artikel vom 16.03.2008

...eröffnen den diesjährigen Reigen der Nada-Brahma-Konzerte, die Weltmusik verschiedenster Regionen auf die Bühnen bringen.

Neben der Musik soll dem Publikum dabei auch ein religiös-kultureller Background vermittelt werden. Der Sufi-Gelehrte Sheikh Hassan Dyck und seine Begleitband Caravan Of Love agieren mit Violine, Percussion, Maultrommel, Didgeridoo und dem Meister selbst an der Campunala (eine Art Cello).

Zu erwarten sind orientalische Melodien und idealerweise tranceartige Zustände, und auch der für Derwische typische Kreiseltanz darf natürlich nicht fehlen! -th

So, 16.3., 20 Uhr, Spitalkirche, Baden-Baden
www.hassandyck.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.