SMAF

Popkultur // Artikel vom 20.01.2017

Wer sein Album „Groove“ nennt, hatte entweder keine bessere Idee oder hegt tiefstes Vertrauen in seinen musikalischen Ansatz.

Auf SMAF dürfte letzteres zutreffen – ob 70er-Sound mit Hammond-Orgel, Tanz-Funk oder Reggae-Dub, was in diesem Quartett an Einflüssen drinsteckt, hat eben genau diesen einen Nenner.

SMAF grooven sich durch amerikanische Filmgeschichte bis zurück zu den glorreichen Halunken und haben mit Sandie Wollasch eine richtige Local Heroine an den Vocals zu Gast. -fd

Fr, 20.1., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...