Smoke Blow

Popkultur // Artikel vom 23.04.2008

"Up the road I go" lautet die erste Textzeile in "Criminal", dem Opener des neuen Smoke-Blow-Albums "Colossus" (PIAS).

Und bei Jack Letten hört sich das an wie Supermans "Up, Up, and Away!"  Superheldenrock also? Vielleicht, hören wir weiter: Zu "Millionaire" lässt's sich trefflich die dreckigen Finger zur Decke strecken, bei Songs wie "Murder/Good Cop" wird es einem wahrhaft Angst und Bange.

Und auch "Zombie Auf'm Klapprad", wider Erwarten kein Funpunk-Gerumpel à la AOK, sondern eine episch fiese Spaghettiwestern-Hymne, lässt die innere Anspannung nicht weichen. Dazu Textzeilen wie: "So viele Namen wie er hat keiner, er ist ein Borderliner" – einfach ganz groß! Groß ist überhaupt die richtige Überschrift zu diesem Kanaldeckel von einer Scheibe. So muss Rock'n'Roll sein: Groß, unbescheiden und bööööööööse. -mex 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...