Smoke Blow

Popkultur // Artikel vom 23.04.2008

"Up the road I go" lautet die erste Textzeile in "Criminal", dem Opener des neuen Smoke-Blow-Albums "Colossus" (PIAS).

Und bei Jack Letten hört sich das an wie Supermans "Up, Up, and Away!"  Superheldenrock also? Vielleicht, hören wir weiter: Zu "Millionaire" lässt's sich trefflich die dreckigen Finger zur Decke strecken, bei Songs wie "Murder/Good Cop" wird es einem wahrhaft Angst und Bange.

Und auch "Zombie Auf'm Klapprad", wider Erwarten kein Funpunk-Gerumpel à la AOK, sondern eine episch fiese Spaghettiwestern-Hymne, lässt die innere Anspannung nicht weichen. Dazu Textzeilen wie: "So viele Namen wie er hat keiner, er ist ein Borderliner" – einfach ganz groß! Groß ist überhaupt die richtige Überschrift zu diesem Kanaldeckel von einer Scheibe. So muss Rock'n'Roll sein: Groß, unbescheiden und bööööööööse. -mex 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...




New Noise Festival 12

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

Nach zwei Jahren auf dem Alten Schlachthof zieht das Karlsruher Festival für die Anhänger des brettharten Sounds weiter Richtung Nordstadt.

>   mehr lesen...