Snarky Puppy

Popkultur // Artikel vom 23.05.2017

Snarky Puppy

Das aus Mitgliedern von Snoop Dog, Beyonce und Erykah Badu zusammengesetzte Musikerkollektiv weiß, wie man harten Funk und verspielten Fusion zu nehmen hat!

„For your brain and booty“ lautet das treffende Motto ihrer heißen Liveperformance, die trotz ausgeklügelter Arrangements mit einer Mischung aus intelligenten Songs, starken Melodien und heavy Beats so lebendig und spontan daherkommt wie eine Jam-Session!

Die sind nämlich das Steckenpferd der regelmäßig an Freitagabenden in New York ad hoc mit ihren Bewunderern zusammenspielenden zweifachen „Grammy“-Gewinner. Support leistet Jazz-Folkerin Becca Stevens. -pat

Di, 23.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...