Snarky Puppy

Popkultur // Artikel vom 23.05.2017

Das aus Mitgliedern von Snoop Dog, Beyonce und Erykah Badu zusammengesetzte Musikerkollektiv weiß, wie man harten Funk und verspielten Fusion zu nehmen hat!

„For your brain and booty“ lautet das treffende Motto ihrer heißen Liveperformance, die trotz ausgeklügelter Arrangements mit einer Mischung aus intelligenten Songs, starken Melodien und heavy Beats so lebendig und spontan daherkommt wie eine Jam-Session!

Die sind nämlich das Steckenpferd der regelmäßig an Freitagabenden in New York ad hoc mit ihren Bewunderern zusammenspielenden zweifachen „Grammy“-Gewinner. Support leistet Jazz-Folkerin Becca Stevens. -pat

Di, 23.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.