Soha

Popkultur // Artikel vom 25.02.2009

Im Prinzip beschreibt der Albumtitel „D’ici et d’ailleurs“ Musik und Künstlerin gleichermaßen gut.

Die Debüt-CD von Soha versinnbildlicht die Wurzeln der in Marseille geborenen Tochter einer algerischen Großfamilie, deren Vorfahren Nomaden waren. Soha lässt sich nicht so einfach in eine kulturelle Schublade stecken.

Ihre Musik, die sie auf Französisch, Spanisch, Englisch und teils sogar in jamaikanischem Kreolisch, Patois, vorträgt, lebt von der ihr innewohnenden Freiheit und Wärme. Soha wandelt zwischen den Kulturen und bringt moderne Chansons, groovigen Hip Hop, anbetungswürdigen Pop und karibisch inspirierte Tanzmusik zusammen. -er


Sa, 28.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe
www.tollhaus.de
www.soha.fr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...