Son del Nene

Popkultur // Artikel vom 16.05.2018

Pedro „El Nene“ Lugo Martinez kommt daher wie der junge Ibrahim Ferrer, mit dem er auch weltweit auf Tour war.

Nicht umsonst spielt Martinez in Wim Wenders „Musica Cubana – The Sons Of Buena Vista“ eine der Hauptrollen in den musikalischen Passagen. Von den „alten Herren“ hat er gelernt, wie man den Son Cubano authentisch singt – mal sentimental, mal feurig und so überzeugend, dass er mit der Gruppe Los Jovenes del Son einen „Latin Grammy“ gewonnen hat; hier gastiert er mit seinem Septett Son del Nene. -pat

Mi, 16.5., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 08.11.2019

Bei diesem deutsch-englischen Bremer Trio sind die Instrumente ziemlich austauschbar.





Popkultur // Tagestipp vom 06.11.2019

Was der Gitarrist von Dirt Box Disco hier mit dem Sideproject The Eruptions abliefert, kommt seiner originären UK-Band ziemlich nahe.





Popkultur // Tagestipp vom 01.11.2019

Mitte der 80er waren Raw Power eine der ersten italienischen Bands, die in den USA auf Tour gingen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

In einer der ältesten Altstadt-Kneipen geht zu Allerheiligen mal wieder die Resident-Band um.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Saures für alle Dudes gibt’s seit 2016 auch zu Allerheiligen.