Sonderkonzerte der „Weingartner Musiktage junger Künstler“

Popkultur // Artikel vom 27.04.2024

Jugendjazzorchester Ba-Wü (Foto: Tobias Bodensiek)

Zwei Sonderkonzerte im außergewöhnlichen Ambiente des Gewächshauses Stärk präsentieren die „Weingartner Musiktage“ Ende April.

Am Sa, 27.4. fegt ab 20 Uhr das Jugendjazzorchester Ba-Wü über die Bühne, bekannt für seine mitreißenden Performances. Seit über 40 Jahren gilt das JJO BW als Spitzenauswahlorchester des Landes für Big-Band-Jazz auf höchstem Niveau. Unter der Leitung von Thorsten Wollmann präsentiert das Ensemble ein Programm, das Tradition und aktuellen Zeitgeist gekonnt verbindet.

Progressive Volksmusik mit einem erfrischenden, innovativen Klangbild folgt dann zur Matineezeit am So, 28.4. um 10.30 Uhr: Die vier jungen Musiker des Quartetts Maxjoseph verschmelzen mit Tuba, Gitarre, Geige und Steirischer Harmonik Volksmusikelemente mit Jazz, Klassik und  pulsierenden Rhythmen. -rw

Sa, 27.4., 20 Uhr; So, 28.4., 10.30 Uhr, Gewächshaus Stärk, Weingarten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL