Verschoben: Stefanie Boltz

Popkultur // Artikel vom 17.03.2018

„Man reibt sich die Augen: Enormes Ausdrucksvermögen. Ideenreiche Improvisationsgabe“ konstatierte die Presse.

Mit „The Door“ öffnet die Münchner Sängerin Stefanie Boltz Tür und Tor für die unterschiedlichsten Stile. Auf ihrem Album steht Rockiges neben federleichtem Pop, Sphärisches neben erdigem Blues. -er

Sa, 17.3., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!verschoben auf 6.10.!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL