Stimmgelage, See Sisters & Torun Eriksen

Popkultur // Artikel vom 21.09.2018

Torun Eriksen (Foto: Kaja Bruskeland)

Die Stimmen sind geölt, die Laune ist bestens.

Wenn die A-cappella-Truppe Stimmgelage auf der Bühne steht, gibt’s kein Halten mehr. Man nennt das charmante Sechserpack schließlich nicht umsonst die etwas andere „Boy Band“. Seit über zehn Jahren bewegen sich die Sänger gekonnt zwischen Jazz, Pop und Rock. Ihr Gegenstück sind die See Sisters, die mit ihrem dreistimmigen „Closed Harmony“-Satzgesang und ihren „Brothers“ die Swing-Ära der 40er Jahre wieder auferstehen lassen (Fr, 21.9.).

Tags darauf wird die Besetzung kleiner, die Bandbreite der Emotionen aber riesig: Sängerin Torun Eriksen hat „Luxury And Waste“ in reduzierter Duo-Besetzung eingespielt. Eigenständige Charaktermusik zwischen Pop und Jazz, getragen von einer Stimme, die unter die Haut geht (Sa, 22.9.). -er

20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.



Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2019

„Bei Grind, Powerviolence, Krustenpunk und schnellem Screamo-Geschredder kommen auch Aufmerksamkeitsgestörte Menschen auf ihre Kosten.