Subway To Sally

Popkultur // Artikel vom 18.09.2010

Traditionswochen: Scheint so, als wollten sich die Macher ein Stückchen alte Heimat mit ins neue Domizil nehmen.

Die Mittelalterrocker Subway To Sally sind schon seit 15 Jahren Stammgast – die Brandenburger sollen schon die Umbenennung in Substage To Sally erwogen haben.

Klar, dass es sich Sänger Eric Fish und seine Musikanten da nicht nehmen lassen, mit Dudelsack, Drehleier, Laute, Mandoline, Schalmei, Geige oder Flöte ein wenig finster-dreckiges Mittelalter in die frisch getünchten Hallen zu bringen. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...