Sue Foley

Popkultur // Artikel vom 07.05.2019

Das aktuelle Album heißt zwar „The Ice Queen“, Sue Foley gibt darauf aber noch lange nicht die Eisprinzessin.

Die äußerst produktive Sängerin und Gitarristin macht hier das, was sie schon seit Anfang der 90er Jahre macht: Sie spielt Blues. Und wie! Kein Wunder, dass die Kanadierin mit der Charakterstimme schon mit den Fabulous Thunderbirds, Jimmie Vaughan und Billy Gibbons von ZZ Top zusammengearbeitet hat und mit Größen wie BB King, Buddy Guy und Tom Petty auf der Bühne gestanden ist. Das letzte Gastspiel mit dem „Blues Caravan“ ist ewig her (2007). Wer weiß, wann sie das nächste Mal nach Karlsruhe kommt… -er

Di, 7.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.