Südwestwind – „Science Fiction“

Popkultur // Artikel vom 16.11.2010

Der Rap-Verbund aus Karlsruhe macht schon seit Jahren die besten Beats in Baden.

Jetzt hat das zur Südwestwind Crew, kurz SWW, vereinte achtköpfige Kollektiv der EP „Nach oben“ ihr erstes gemeinsames Album folgen lassen. „Science Fiction“ (Miccheck Records) pumpt mit „3010“ mächtig los, um dem fortschrittpreisenden Opener 14 ziemlich oldschoolige Tracks nachzuschieben.

Produzent Elbis und DJ Alex Flex setzen auf traditionelles Sampling, finegetuneten experimentellen HipHop zwischen klassischem Storytelling („Blood Girl“) und Battleraps („Schlachtengesang“), während die übrigen Illyricuminaten Mars und Arthur Rayden mit RC Lung und MC Toasta sich im Tag Team das Mic durchreichen. Die Konkurrenz ist whack, hoch Südwestwind! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …