Sun Ra Arkestra

Popkultur // Artikel vom 24.05.2014

Unglaublich, aber wahr: Das Sun Ra Arkestra im Café Central!

Das legendäre Orkestra, das Stücke aus Musikstilen vom schwärzesten Blues bis zu Freejazz und Cosmic Jazz spielt, wird seit dem Tod des Meisters 1993 von Marshall Allen geleitet und ist in seiner historischen Bedeutung an die Seite der großen Bigbands von Duke Ellington oder Count Basie zu stellen.

Der in diesem Jahr 90-jährige Allen wird seinen Geburtag auf der Bühne in Weinheim feiern. Weitere Tipps für Konzerte des Café Central sind am 28.5. die Post-Punks Die Nerven, am 7.6. Wallis Bird (Seebühne Luisenpark, Mannheim), am 8.6. Motorpsycho in der Halle 02 und am 13.6. die Punklegende Exploited. -rw

Sa, 24.5., 20 Uhr, Café Central, Weinheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




Jazzaid 2017

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Nach dem Riesenerfolg letztes Jahr in der Alten Hackerei widmen sich Chef-Crooner Teddy Schmacht & Friends nun im Jubez den üblichen Verdächtigen der Weihnachtsmusik.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...