SWR2 New Jazz Meeting 2015

Popkultur // Artikel vom 27.11.2015

Ein Who is who der New Yorker Improszene rottet sich in Baden-Baden zusammen, um ein Konzert in Karlsruhe zu geben.

Möglich macht’s das Format des „SWR2 New Jazz Meeting“, dem in diesem Jahr Fabian Almazan vorangeht. Der junge Pianist aus dem Big Apple durfte für das Projekt „Realm Of Possibilities“ eine Band nach Gusto zusammenstellen.

Seine Wahl fiel auf New Yorker Impro-Größen mit multikulturellen Hintergründen: Anna Webber (Saxofon/Flöte), Chris Dingman (Vibrafon), Ryan Ferreira (Gitarre), Linda Oh (Bass) und Henry Cole (Drums) haben Wurzeln von Puerto Rico bis Australien und versprechen, einen zeitgenössischen, musikalisch-kulturellen Melting Pot widerzuspiegeln. -fd

Fr, 27.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



ßpaced #12

Popkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

Die Anstoß e.V. präsentiert coolen Hip Hop zum Sofabouncen ab nachmittags mit neuen Turntable-Konzepten von DJ Stean und fetten Bässen von Karaboga.

>   mehr lesen...




Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...