Synthetic Orange & Friends

Popkultur // Artikel vom 14.10.2017

Synthetic Orange

Das Substage-Café feiert den Kick-off einer Konzertreihe, die sich der elektronischen Musik widmet.

„Synthetic Orange & Friends“ bringt Neulinge, aber auch erprobte Acts auf die Bühne, mal mit kleiner Besetzung, dann wieder mit mehreren Bands am Stück – so wie bei der als Reminiszenz an Depeche Mode, New Order und die Pet Shop Boys angelegten Premieren­party mit Vile Electrodes (Großbritannien), Presence Of Mind (Schweden), Heliophile (Niederlande), Life On Demand (Deutschland) und Train To Spain (Schweden). -pat

Sa, 14.10., 19 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe
www.synthetic-orange.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2018

Wer Lukas Kranzelbinder von seiner Arbeit mit Shake Stew und Interzone kennt, weiß um sein beachtliches kreatives Potenzial.



Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Musik ist hier sowie in allen Varianten von der Open Stage bis zur Jam geboten.





Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Ziemlich guten Pop auf Gitarrenbasis präsentieren die vier Hamburg/Berliner von Belgrad auf ihrem ersten Album „Zeitstrafe“.