Synthetic Orange & Friends

Popkultur // Artikel vom 14.10.2017

Das Substage-Café feiert den Kick-off einer Konzertreihe, die sich der elektronischen Musik widmet.

„Synthetic Orange & Friends“ bringt Neulinge, aber auch erprobte Acts auf die Bühne, mal mit kleiner Besetzung, dann wieder mit mehreren Bands am Stück – so wie bei der als Reminiszenz an Depeche Mode, New Order und die Pet Shop Boys angelegten Premieren­party mit Vile Electrodes (Großbritannien), Presence Of Mind (Schweden), Heliophile (Niederlande), Life On Demand (Deutschland) und Train To Spain (Schweden). -pat

Sa, 14.10., 19 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe
www.synthetic-orange.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.