The Bellrays & Fliehende Stürme

Popkultur // Artikel vom 05.07.2017

The Bellrays

„Blues is the teacher, Punk is the preacher“!

Nach diesem Wahlspruch gehen die Bellrays (Mi, 5.7., 21 Uhr) auch bei ihrem dritten Besuch in der Alten Hackerei zu Werke. Würde sich das Quartett aus L.A. aufs Instrumentale beschränken, sie zählten zu den besten Garage-Bands der letzten 20 Jahre. Wird aber noch viel besser: Denn mit Frontröhre Lisa Kekaula erschaffen Robert Vennum (Gitarre), Justin Andres (Bass) und Craig Waters (Schlagzeug) ein wahres Soul-Rock-Monster!

Nach einem Tag Durchschnaufen kommt die 1983 gegründete Stuttgarter Wave-Punk-Band Fliehende Stürme (Fr, 7.7., 22 Uhr), deren depressiver Sound zwischen Joy Division und Dark Wave Einflüsse von Killing Joke, Xmal Deutschland und Bauhaus gar nicht erst verleugnen will. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...