The Bellrays & Fliehende Stürme

Popkultur // Artikel vom 05.07.2017

The Bellrays

„Blues is the teacher, Punk is the preacher“!

Nach diesem Wahlspruch gehen die Bellrays (Mi, 5.7., 21 Uhr) auch bei ihrem dritten Besuch in der Alten Hackerei zu Werke. Würde sich das Quartett aus L.A. aufs Instrumentale beschränken, sie zählten zu den besten Garage-Bands der letzten 20 Jahre. Wird aber noch viel besser: Denn mit Frontröhre Lisa Kekaula erschaffen Robert Vennum (Gitarre), Justin Andres (Bass) und Craig Waters (Schlagzeug) ein wahres Soul-Rock-Monster!

Nach einem Tag Durchschnaufen kommt die 1983 gegründete Stuttgarter Wave-Punk-Band Fliehende Stürme (Fr, 7.7., 22 Uhr), deren depressiver Sound zwischen Joy Division und Dark Wave Einflüsse von Killing Joke, Xmal Deutschland und Bauhaus gar nicht erst verleugnen will. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...