The Booze Bombs

Popkultur // Artikel vom 06.12.2008

Mädels in Petticoats, Jungs mit Pomade im Haar, Oldtimer mit Schwanzflossen vor der Tür und ganz viel good ol’ Rock’n’Roll – das ist Rockabilly, wie er leibt und lebt.

Ganz der Ära der 50er-Jahre haben sich auch The Booze Bombs (drei Jungs und Wildfang Annie Leopardo am Mikro) verschrieben. Seit 2002 am Start, hat das Quartett schon vier US-Touren, zahlreiche Gigs in und um Deutschland und eine CD („Highly Intoxicating“/ Neckar Ton Records) auf dem Konto. -th


Sa, 6.12., 20 Uhr, Locco Barocco vs. Kulturruine, Friedrichstr. 6, Grötzingen
www.kulturruine.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...