The Booze Bombs

Popkultur // Artikel vom 06.12.2008

Mädels in Petticoats, Jungs mit Pomade im Haar, Oldtimer mit Schwanzflossen vor der Tür und ganz viel good ol’ Rock’n’Roll – das ist Rockabilly, wie er leibt und lebt.

Ganz der Ära der 50er-Jahre haben sich auch The Booze Bombs (drei Jungs und Wildfang Annie Leopardo am Mikro) verschrieben. Seit 2002 am Start, hat das Quartett schon vier US-Touren, zahlreiche Gigs in und um Deutschland und eine CD („Highly Intoxicating“/ Neckar Ton Records) auf dem Konto. -th


Sa, 6.12., 20 Uhr, Locco Barocco vs. Kulturruine, Friedrichstr. 6, Grötzingen
www.kulturruine.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.