The Hidden Cameras

Popkultur // Artikel vom 24.09.2022

The Hidden Cameras

Bis 2023 das neue Cameras-Abum veröffentlicht wird, sind Auftritte in Europa rar.

The Hidden Cameras ist das Projekt des in Berlin lebenden kanadischen Künstlers und Musikers Joel Gibb, der durch hymnenhafte Popsongs und performative Konzerthappenings mit einer Mischung aus klassischen und autodidaktischen MusikerInnen weltberühmt geworden ist.

Neben einem exklusiven Gastspiel in der Münchner Milla gibt Gibb ein weiteres Konzert für den Nun Kulturraum: Sein intimes Set besteht aus Folksongs, Balladen und Spirituals aus dem Camera-Oeuvre sowie neuen Songs, bei denen Gibb Gitarre und Drum-Beats gleichzeitig spielt. Auch neue elektronische Kompositionen vom nächsten Cameras-Album werden vorgestellt. -pat

Sa, 24.9., 20.30 Uhr, Pasobau, Alter Schlachthof 21 a, Karlsruhe (Nun-Booking)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL