The Hip Herd

Popkultur // Artikel vom 27.05.2009

Die Jazz-Bühne frei für Karlsruhes junge Big-Band Hip Herd!

Seit gut vier Jahren zeigt das sich personell stetig wandelnde Orchester, wieso sich Teenager und Twens für doch eher leicht angestaubtes Material aus Großvaters Zeiten begeistern – weil es swingt, swingt und nochmals swingt!

Neben alten Meistern des Genres wie Duke Ellington oder Count Basie kommen aber auch noch lebende Komponisten wie Pat Metheny oder Bob Brookmeyer zum Zug. Für Gesang ist auch Raum im Sound der Hip Herd, und so wundert es nicht, dass selbst vor Frank Sinatra keine Berührungsängste bestehen. Ist das hip? Hört Herd! -th

Mi, 27.5., 21 Uhr, Radio Oriente, Karlsruhe
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.