The Hirsch Effekt

Popkultur // Artikel vom 29.09.2011

The Hirsch Effekt – der Name lässt es vermuten – wandeln auf Pfaden, die Bands wie Portuga The Man oder The Dillinger Escape Plan ausgetreten haben.

Abgedrehter Post-Punk lautet folglich die Marschrichtung der Hannoveraner, den Rucksack voller Hardcore-, Metal-, Emo- und Fusion-Elemente.

September Malevolence dagegen haben ihre Wurzeln im Screamo, kommen aber so langsam daher, als hätten sie Bleisohlen an den Schuhen, auf die sie ständig starren. Als lokaler Opener spielen Ende/Aus. -mex

Do, 29.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …