The Hooters

Popkultur // Artikel vom 28.06.2017

The Hooters

1983 als Indie-Folk-Popband gestartet, hatten die Hooters aus Philadelphia mit „All You Zombies“ schnell einen Welthit.

Und schrieben nebenbei noch für Cyndi Lauper Songs wie „Time After Time“ und „She’s So Unusual“. Die Band um Keyboarder Rob Hyman und den gitarrespielenden Sänger Eric Bazilian driftete danach zwar ordentlich in den US-Mainstream ab, ihre Konzerte aber sind auch heute noch sichere Bänke und sorgen für gute Laune. -rw

Mi, 28.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2019

Wenn Martin Sörös seinem Lieblingspianisten McCoy Tyner die Ehre erweist, verspricht das ein toller Abend zu werden.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.