The Idiots

Popkultur // Artikel vom 22.01.2016

2012 hat sich eine der ältesten Deutschpunk-Bands wieder aufgerafft.

Die 1978 gegründeten und anschließend stark zur Fusion von Hardcore und Metal beitragenden Dortmunder Idiots um Sir Hannes Schmidt touren mit den fürs zweite Reunion-Album „Gott sei Punk“ neu eingespielten alten Hymnen „Selbstmord“, „Mädchen mit den roten Haaren“, „Der Säufer“, „Tage ohne Alkohol“, „Bayrischer Wald“ oder „Der S04 & der BVB“ und neuen Verfehlungen wie dem Nonnenchor-Drei-Akkorde-Ohrwurm „Idioten wollen wir ficken“. -pat

Fr, 22.1., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Fifth Jubilee feiert Karlsruhes annual „Irish Folk Rock Party“.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Das Mikado startet mit entspannten bis treibenden Rock- & Blues-Rhythmen ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 11.01.2019

Der Name ist Programm.





Popkultur // Tagestipp vom 10.01.2019

Nora Steiner und Madlaina Pollina verquicken in ihrem Schweizer Folk-Rock-Duo Vor- und Nachnamen.