The Irish Folk Festival 2015

Popkultur // Artikel vom 28.10.2015

In der langen Geschichte des „Irish Folk Festivals“ kamen die Künstler stets aus allen Ecken Irlands, bunt gemischt aus allen 36 Grafschaften der vier Provinzen.


2015 eröffnet das Festival neue Perspektiven und präsentiert mit The Rapparees, Gráinne Holland Band und Barry Kerr & The Armagh Rhymers Künstler der nördlichsten Provinz Ulster bzw. Nordirlands. Seit dem Friedensprozess und abflauender Gewalt ist nämlich dort auch die Künstlerszene aufgeblüht. -rw

Mi, 28.10., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2020

Corona-Krisengipfel auf der Substage-Terrasse mit den Bookerinnen Fabienne Stocker & Vivien Avena.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2020

Als er das erste Mal im Büro auftauchte, war gleich klar: Hier ist der natürliche Büromittelpunkt, immer freundlich, gelassen, entspannt.