The Lovers, Stand-up Comedy Night Karlsruhe #4 & Tom Holliston

Popkultur // Artikel vom 26.10.2018

The Lovers

Abhotten oder ablachen?

Vor dieser abendentscheidenden Frage steht das Hackerei-Publikum am Fr, 26.10. zum vierten Mal: Im Clubraum spielt das von den Berlinern Beginnings begleitete Schweizer Trio The Lovers seinen mit Rock’n’Roll, Blues, Garage und Beat versetzten Punkrock (21 Uhr), während Jochen Prang in der Fleischbar Stand-up-Comedians auf die Bühne bittet (20.30 Uhr).

Am Sonntag drauf können sich dann ja wieder alle auf die Alternative-Rock-Songs von Tom Holliston (28.10., 21 Uhr) einigen; der Ex-Gitarrist der kanadischen Underground-Punk-Legende Nomeansno hat seine Landsleute Selina Martin und Ford Pier dabei. -pat

Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.