The Minimal Jazz Unit

Popkultur // Artikel vom 02.12.2016

Gibt’s nicht allzu häufig: Jazz, der sich Elemente der Minimal Music einverleibt.

Axel Kühns „Minimal Jazz Unit“ setzt genau da an. Die knapp einstündige Quintett-Komposition „The Fractional Units Suite“ des Bassisten mit ihren fließend ineinander übergehenden Sätzen sowie eigenwilliger Instrumentierung und Melodik steht im Zentrum dieses Abends. -fd

Fr, 2.12., 20.30 Uhr, Jazzclub Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.