The Sisters Of Mercy

Popkultur // Artikel vom 08.04.2022

The Sisters Of Mercy (Foto: Lara Aime)

Anfang der 80er waren im Gefolge von New-Wave-Acts wie Bauhaus („Bela Lugosi’s Dead“) Bands wie Alien Sex Fiend oder die Sisters Of Mercy die Stars der Stunde in der Gothic-Szene.

Während erstere morbide mit den Maschinen klapperten, bevorzugten die Sisters mit Andrew Eldritch als Gesicht die große Pose. Und hatten durchaus einige starke Songs in petto! Schon nach der ersten Maxisingle füllten sie mühelos größere Hallen.

Seit den 90ern gibt’s schon nichts Neues mehr, aber Songs wie „Temple Of Love“ gehen ja immer. Support: Hugs Of The Sky. -rowa

Fr, 8.4., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL