The:WAH

Popkultur // Artikel vom 27.10.2007

Der Karlsruher Fünfer um Frontfrau Rebecca Karcher hat in den dreieinhalb Jahren seines Bestehens schon so manchen Schuppen mit seinem fetzigen Funkrock zum Kochen gebracht.

„Monstergroove“ ist der Titel der CD, auf der die Band 16 Eigenkompositionen auf Konserve gebannt hat – und er hält, was er verspricht. Aber Konserven sind nicht annähernd so lecker wie etwas Frisches: auf der Bühne gehen „the:WAH“ erst so richtig ab! –th


Sa, 27.10., Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle
www.kulturverein-tempel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.