They Might Be Stars Festival

Popkultur // Artikel vom 24.03.2016

Das Festival des Konjunktivs bietet drei aufstrebenden Locals die große Substage-Bühne.

Den Anfang macht das Pforzheimer Alternative-Rock-Quartett Quota, weiter geht’s mit der KA-Fraktion Stereo Native (Synth Rock) und den Runway Lights, die es mit ihrem Best Of aus melodiösem Progressive und hartem Rock bereits im sechsten Jahr krachen lassen. -pat

Do, 24.3., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 04.11.2020

Sein zehntes Studioalbum „Go“ führt den Trompeter und Songwriter Nils Wülker in die elegante Elektronik.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.