Thirty Fingers

Popkultur // Artikel vom 14.12.2012

Wenn Bach auf Beat trifft und Brahms mit Jazz-Legenden konspiriert, dann könnten Petra Erdtmann (Flöte), Joe Völker (Klavier) und Peter Götzmann (Schlagzeug) ihre 30 Finger im Spiel haben.

Sie vermischen Melodien aus Barock, Wiener Klassik oder Romantik mit den verschiedensten modernen Stilelementen und zeigen, dass die verschiedenen Genres viel mehr verbindet, als sie trennt. Außerdem im Programm: Weihnachtliches im typischen Fingers-Stil. -pat

Fr, 14.12., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.