Thirty Fingers

Popkultur // Artikel vom 14.12.2012

Wenn Bach auf Beat trifft und Brahms mit Jazz-Legenden konspiriert, dann könnten Petra Erdtmann (Flöte), Joe Völker (Klavier) und Peter Götzmann (Schlagzeug) ihre 30 Finger im Spiel haben.

Sie vermischen Melodien aus Barock, Wiener Klassik oder Romantik mit den verschiedensten modernen Stilelementen und zeigen, dass die verschiedenen Genres viel mehr verbindet, als sie trennt. Außerdem im Programm: Weihnachtliches im typischen Fingers-Stil. -pat

Fr, 14.12., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...