Thomas Godoj

Popkultur // Artikel vom 04.05.2012

Sein „Superstar“-Intermezzo ist für Thomas Godoj Segen und Fluch zugleich.

Seine Karriere startete der Recklinghausener in diversen Bands, im weichgespülten Umfeld der Show machte er als „Rocker“ von sich reden und hob sich angenehm von den restlichen Casting-Clowns ab.

Vielleicht ist das der Grund, dass Godoj es neben Mark Medlock als einziger Kandidat geschafft hat, dauerhaft Erfolg zu haben. Auf seinem dritten Album „So gewollt“ liefert er handgemachten Deutschrock mit Herz und Hand. Support: Sebel van der Nijhoff. -mex

Fr, 4.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Reale Welt |

Wer ist GODOJ und wo hat der ERFOLG????
Ich halte es mit Fakten und brauche mir keine eigene Welt aufbauen. LOL

Schau mal bei der Musikindustrie vorbei, denn da kannst auch du dir die ""ERFOLGE"" eines Godoj ansehen. lol

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.