Tickets für „Rock am Ring“ gewinnen

Popkultur // Artikel vom 18.05.2009

Kaum scheint wieder ein wenig die Sonne auf unser krisengeschütteltes Land, beginnt auch schon wieder die Festivalsaison.

Zur Entlastung eurer Bierkasse hat INKA mit dem SWR Jugendsender Das Ding Verlosetickets für die fettesten Festivals an Land gezogen: 2 x 2 Kärtchen haben wir für das seit langem ausverkaufte „Rock am Ring“, bei dem vom 5.-7.6. The Killers, Placebo, Razorlight, Selig, The Prodigy, Mando Diao, Limp Bizkit, Billy Talent und tausend andere Bands spielen.

5 x 2 Tickets gab es von Das Ding für den Auftakt des SWR-Sommerfestivals (Mi, 10.6.) mit den Sportfreunden Stiller und Thomas D. Auf dem Stuttgarter Schlossplatz werden hier bis So, 14.6. alle SWR-Programme mit „ihren“ Künstlern vertreten sein, darunter Peter Maffay, Andreas Müller, Helene Fischer und das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart.

„Rock am See“ in Konstanz steht dieses Jahr im Zeichen des Britpop: Neben Oasis und The Hives gehen hier am Sa, 29.8. die Überflieger Kasabian an den Start. Auch hier gibt’s 2 x 2 Tickets abzugreifen – einfach bis 25.5. eine E-Mail mit dem gewünschten Festival im Betreff an gewinnspiel@inka-magazin.de schicken und Name/Adresse nicht vergessen.

Ein paar Nummern kleiner ist das Mäht den Rasen Festival des Juze Komm in Bühl (Fr, 12.6.-So, 14.6.), aber dafür spielen hier neben Luis und Laserpower die Karlsruher No-Wave-Indie-Heroen Shy Guy At The Show. Schwer wavig geht es auch beim 30. „Dark Dance“-Treffen im Universal D.O.G. in Lahr am Sa, 13.6. zu. Hier gibt es auch dieses Jahr wieder DJs und Live Acts wie Covenant, In strict confidence oder Klangstabil.

Für das „Bang Your Head“ (Fr, 26. und Sa, 27.6.) in Balingen haben die Kollegen vom „Heavy, oder was!?“-Magazin außer Headlinern wie Blind Guardian oder Journey vor allem Edles aus der „zweiten Reihe“ wie Tesla, Exodus, Voivod, Sacred Reich und Gitarren-Königin Lita Ford verpflichtet. Ordentlich auf die Glocke gibt es auch bei der Erstausgabe des „Sonisphere“ (Sa, 4.7.) auf dem Hockenheimring. Hier treten bisher an: Metallica, Die Toten Hosen, In Extremo, Lamb of God, Mastodon und Anthrax.

Die „Southside“-Macher haben ihrerseits mit den wiedervereinigten Crossover-Pionieren Faith No More ein echtes Highlight an Land gezogen. Außerdem abheben werden auf dem ehemaligen Flugplatz der Heeresflieger in Neuhausen ob Eck Die Ärzte, Ben Harper, Disturbed, Franz Ferdinand, Gogol Bordello und Kings Of Leon. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …




Abgesagt: New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 12.12.2021

Mit dem ausverkauften Gig von Heaven Shall Burn sind New Noise & Them Bones Mitte November wieder ins Konzertgeschäft eingestiegen.

Weiterlesen …




Oddarrang

Popkultur // Artikel vom 11.12.2021

Mit ihrem fünften Album behauptet sich die finnische Supergroup an der Spitze der nordeuropäischen Musiklandschaft.

Weiterlesen …


Rap-, Hip-Hop- & Singer/Songwriter-Contest

Popkultur // Artikel vom 10.12.2021

RapperInnen aus Karlsruhe und Ettlingen, DJs, die Urban Dance School plus die Ausstellung „Graffiti trifft Literatur“ repräsentieren die Hip-Hop-Szene der Region.

Weiterlesen …