Tin Men & The Telephone

Popkultur // Artikel vom 24.02.2014

Diese Amsterdamer sind eine als Jazz-Klavier-Trio getarnte Wundertüte.

Ein bisschen HipHop-Crew, ein bisschen Balkankapelle, aber irgendwie auch Kammermusikensemble. Immer mit einem Auge zwinkernd, kommunizieren Tony Roe (Klavier), Lucas Dols (Kontrabass) und Bobby Petrov (Schlagzeug) bei ihren multimedialen Shows auf sämtlichen Sinnesebenen.

Sie beherrschen das Vokabular der improvisierten Musik, gewinnen Alltagsgeräuschen künstlerische Seiten ab und lassen ihr Publikum zu zeitgenössischer klassischer Musik mit dem Kopf nicken. Da wird Prokofiew plötzlich tanz- und Telefonsex mitsingbar! -pat

Mo, 24.2., 20 Uhr, Alte Feuerwache, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.