Trio Of Oz

Popkultur // Artikel vom 05.12.2010

Wenn sich Schlagzeuger Omar Hakim mit Pianistin Rachel Z zusammentut, muss es Jazz gewesen sein.

An der Seite von Solomon Dorsey (Bass) jammen sie als Trio Of Oz Bearbeitungen von Jazz-Standards sowie Rock- und Pop-Klassikern der vergangenen 30 Jahre: Duke Ellington ist dabei, Depeche Mode, Wayne Shorter, Joni Mitchell, Judy Garland, The Killers, Coldplay, die Stone Temple Pilots, Björk und natürlich Hakims und Rachels Frontmen Sting und Peter Gabriel, in deren Formationen sie einst selbst zur großen Nummer geworden sind. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.