UFO

Popkultur // Artikel vom 05.05.2010

1969 in England gegründet wurden die damals psychedelischen Space-Hardrocker UFO schnell „Big In Japan“.

Ihre Live-Alben sind noch heute Kult. Anfang der 70er kam dann mit dem damals erst erst 17-jährigen Gitarristen Michael Schenker der ganz große Durchbruch.

Vom 74-er Album „Phenomenon“ stammen z.B. die UFO-Klassiker „Doctor Doctor“ und „Rock Bottom“. Jetzt kommt die britische Rocklegende wieder auf Tour. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.