Verschoben: Mr. M’s Jazz Club 2021

Popkultur // Artikel vom 15.04.2021

Mr. M’s Jazz Club (Foto: Steven Haberland)

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.

Das dreitägige Jazzfestival kann nicht wie geplant vom 13.-15.5. im Kongresshaus Baden-Baden stattfinden; die aktuelle Pandemieentwicklung lässt die notwendige und zuverlässige Planung für Musiker, Dienstleister und Besucher weiterhin nicht zu. Doch die veranstaltende Baden-Baden Events GmbH (BBE) glaubt weiterhin an eine Realisierung und verschiebt „Mr. M’s Jazz Club“ deshalb auf den Zeitraum von Do-Sa, 10.-12.6. Spielort ist das Kongresshaus Baden-Baden.

Bereits erworbene Tickets für „Mr. M’s Jazz Club“ behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Sollten Besucher diesen nicht wahrnehmen, können die Tickets an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Weitere Infos auch unter tickets@badenbadenevents.de. Sollte „Mr. M’s Jazz Club“ vom 10.-12.6. erneut nicht veranstaltet werden können, wird das diesjährige Festival ersatzlos abgesagt.

Eine definitive Absage ereilt dagegen das Kinderstück „Der kleine Rabe Socke“, das am So, 2.5. um 15 und 16.30 Uhr im Kongresshaus Baden-Baden aufgeführt werden sollte. Es gibt keinen Ersatztermin, Tickets können an der jeweiligen VVK-Stelle zurückgegeben werden. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL