Vertracktes Schwermetall

Popkultur // Artikel vom 30.03.2008

"Gold Soundz" wird heuer seinem Namen gerecht und bietet echtes Schwermetall.

Lack aus Dänemark spielen anspruchsvollen Hardcore, melodisch, aber vertrackt. Die Texaner This Will Destroy You entstammen der neuen Postrock-Generation; leicht elektronisch untermalte Soundkaskaden graben sich ins Hirngestein, wo sie tiefe Spuren hinterlassen.

Tribute to Nothing gehören zu Europas Post-Hardcore-Spitze: Leise, melodische Momente entladen sich plötzlich in heftigen Gitarrenbombardements, und aus den Trümmern erhebt sich episch rauer Gesang. Ihr innovativer Rock hat ihnen den Ruf einer an At The Drive-In erinnernden Live-Band eingebracht. Klay aus Devon orientieren sich an Vorbildern wie Biffy Clyro oder Mogwai. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 20.09.2018

Für sein Klassik-Mittelalter-Metal-Orchester schart Sänger, Songwriter und Gitarrist Asis Nasseri knapp 20 Musiker um sich.



Popkultur // Tagestipp vom 20.09.2018

Der in den irischen Nationalfarben gestreifte Türgriff erinnert noch an die Zeit vor dem Sommer 1999, als Paul „Scruffy“ Burke in der Karlstraßen-Kneipe Nilpferd seinen „Probably Darkest Irish Pub In The World“ eröffnet hat.