Vertracktes Schwermetall

Popkultur // Artikel vom 30.03.2008

"Gold Soundz" wird heuer seinem Namen gerecht und bietet echtes Schwermetall.

Lack aus Dänemark spielen anspruchsvollen Hardcore, melodisch, aber vertrackt. Die Texaner This Will Destroy You entstammen der neuen Postrock-Generation; leicht elektronisch untermalte Soundkaskaden graben sich ins Hirngestein, wo sie tiefe Spuren hinterlassen.

Tribute to Nothing gehören zu Europas Post-Hardcore-Spitze: Leise, melodische Momente entladen sich plötzlich in heftigen Gitarrenbombardements, und aus den Trümmern erhebt sich episch rauer Gesang. Ihr innovativer Rock hat ihnen den Ruf einer an At The Drive-In erinnernden Live-Band eingebracht. Klay aus Devon orientieren sich an Vorbildern wie Biffy Clyro oder Mogwai. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL