Volker Engelberth Quintett

Popkultur // Artikel vom 05.04.2019

Volker Engelberth Quintett (Foto: Sven Götz)

„Und wieder klingt es preisverdächtig“, schwärmt „Jazzthetik“ über das neue Album von Volker Engelberth.

Kein Wunder, spielt sich der Landesjazzpreisträger in „Prismatic Coulours“ doch geradezu in einen Rausch der musikalischen Farben. Geschliffener Postbop trifft Improvisation trifft stetige Kommunikation und Interaktion. Dass dies so gut gelingt, liegt auch an der exzellenten Besetzung des Quintetts, u.a. mit Saxofonist Sandi Kuhn und Bassist Arne Huber. -er

Fr, 5.4., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.04.2019

Ein französisches Psychedelic-Stoner-Doppel mit Frauenpower.





Popkultur // Tagestipp vom 18.04.2019

Mit ihrem elektronisch verspielten Rock machten die Österreicher um Sänger und Mastermind Niklas Pichler vor eineinhalb Jahren auf sich aufmerksam.