VVK-Start: Kraftwerk-3D-Konzerte am ZKM

Popkultur // Artikel vom 11.07.2014

Im Rahmen des 25. ZKM-Jubiläums geben die „Beatles der elektronischen Tanzmusik“ drei ihrer raren 3D-Konzerte!

Der Vorverkauf der drei Konzerte startet am heutigen Fr, 11.7. Eintrittskarten sind ausschließlich über das Ticket-Portal tickets.de erhältlich.

Bereits 1997 spielten Kraftwerk im ZKM zur Eröffnung der weltweit einzigartigen Kulturinstitution. Kraftwerk gelten als Pioniere der elektronischen Musik und Urväter sehr verschiedener Musikrichtungen wie Electro, Techno, Hip Hop und Synthie Pop. In mehr als vier Jahrzehnten haben sie Musikgeschichte geschrieben und weltweit Erfolge gefeiert. Das Multimedia-Projekt Kraftwerk wurde 1970 von Ralf Hütter und Florian Schneider im Umfeld der experimentellen Kunstszene in Düsseldorf gegründet; zur selben Zeit errichteten sie das elektronische Kling-Klang-Studio, in dem alle Kraftwerk-Alben konzipiert und produziert wurden.

2014 wurden Ralf Hütter und sein früherer Partner Florian Schneider mit dem „Grammy“ für ihr Lebenswerk geehrt. Seit den Anfängen in den frühen 70er Jahren waren Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und haben dabei den Sound unserer digitalen Computerwelt vorausgeahnt und maßgeblich geprägt. Sie haben schon früh die wichtigsten Fragen des Informationszeitalters aufgegriffen und thematisiert: das Zusammenwirken von Mensch und Maschine.

Seit den weltweiten Konzert-Tourneen von Kraftwerk zu Beginn des 21. Jahrhunderts schließt sich der Kreis, und die multimedialen Darbietungen von Kraftwerk werden im Kontext zeitgenössischer Kunst als einzigartige Form künstlerischer Performance wahrgenommen. Mit speziell für die Auftritte von Kraftwerk entwickelten 3D-Video-Projektionen sind die Konzerte ein Gesamtkunstwerk aus Bild und Ton. -ps/pat

Fr, 12.9., 21 Uhr; Sa, 13.9., 19+23 Uhr, ZKM-Lichthof, Karlsruhe
www.tickets.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2018

Es gibt gleich mehrere gute Gründe, zu diesem Konzert zu gehen.





Popkultur // Tagestipp vom 07.12.2018

Die Neuwieder sind mit der Inbegriff des 80er-Deutschpunks.





Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2018

Im unverdächtigen Cambridge gründete der Acid-Onkel Kevin Starrs, Sänger, Gitarrist und Mastermind, 2009 seine Doom-, Glam- und Psychedelic-Band, die konzeptuell Themenkreise wie Horrorfilme, Freaks, Serienkiller oder „Mind Control“ beackern und ihre Riffs gnadenlos bei Black Sabbath abgekupfert haben.