Walter Elf

Popkultur // Artikel vom 29.12.2016

Walter Elf

Ihre Liebe zum FCK tragen Walter Elf seit 1983 im Bandnamen.

Heute sieht man die zu den wichtigsten deutschsprachigen Punkrock-Bands zählenden Lauterer kaum mehr auf der Bühne, obwohl die meisten Bandmitglieder auch bei Kick Joneses spielen und grade im November zu Gast in Plüschis Hackerei waren.

Jetzt also doch noch das Original – und vielleicht gibt’s „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“ dort zum allerletzten Mal live und in Farbe... Support: das zwischen Dadaismus und Dancefloor, Weinfestpoesie und Punkrock blödelnde Pfälzer Duo Geld et Nelt. -pat

Do, 29.12., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...