Watcha Clan

Popkultur // Artikel vom 28.02.2008

Zum Schnupperpreis von fünf Euro gibt's im Tollhaus einen Top-Act aus Marseille.

Watcha Clan spielen auf "Diaspora Hi-Fi" einen Mix aus Drum'n'Bass, Jungle, arabischen Melodien, HipHop, Dub und Reggae, den man gehört haben sollte. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.