Watcha Clan

Popkultur // Artikel vom 28.02.2008

Zum Schnupperpreis von fünf Euro gibt's im Tollhaus einen Top-Act aus Marseille.

Watcha Clan spielen auf "Diaspora Hi-Fi" einen Mix aus Drum'n'Bass, Jungle, arabischen Melodien, HipHop, Dub und Reggae, den man gehört haben sollte. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.