Web Web feat. Max Herre

Popkultur // Artikel vom 07.10.2018

Max Herre (Foto: Andrée Kaiser)

Das vollmundig als deutsche Jazz-Supergroup gepushte Projekt Web Web um Tastenmagier Roberto Di Gioia zelebriert das Kantige, Ungeschliffene, Freigeistige.

Hauptsache, es überrascht und groovt! Mit von der Partie sind Saxofonist Tony Lakatos, Bassist Christian von Kaphengst, Drummer Peter Gall und Sänger Max Herre (Freundeskreis, Joy Denalane) als Live-Special-Guest. Das zweite Album „Dance Of The Demons“ knüpft an, wo das Debüt „Oracle“ aufgehört hat. Musik die „intensiver atmet, dynamischer und impulsiver wird“ – irgendwo zwischen Bebop, Soul, Impro-Kaskaden und Maroc Blues.

Wer noch mehr Bock auf Jazz ohne stilistische Schubladen hat: Am Fr, 12.10., gibt sich die SWR Big Band feat. Joo Kraus im Tollhaus die Ehre. Im Gepäck hat die „Public Jazz Society“ das gleichnamige Album des deutschen Ausnahmetrompeters, der hier als Arrangeur Ralf Schmid seine Zweitkarriere feiert. Entstanden aus dem gefeierten Projekt „Public Jazz Lounge“ bietet es einen packenden Mix aus Jazz und Pop. -er

So, 7.10., 19.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.09.2019

Der Schlachthof-Musikclub hat im zweiten Halbjahr so manche Großtäter im Programm!





Popkultur // Tagestipp vom 12.09.2019

Press Club aus dem australischen Brunswick haben mit ihrem Debütalbum „Late Teens“ schon bei den „Visions“-Kollegen „die Schmetterlinge im Bauch aufgerüttelt“.





Popkultur // Tagestipp vom 06.09.2019

Mit ihren eingängigen Songs aus harten Riffs und melodiösen Refrains hat sich das aus den „Fire On Dawson“-Überresten Max Siegmund (Drums) und Niklas Reinfandt (Bass) entstandene Karlsruher Quartett seit 2015 seine Identität zwischen 90er-Grunge und modernem Rock erspielt.





Popkultur // Tagestipp vom 04.09.2019

Das 2013 gegründete englische Trio Grade 2 lässt sich bei seinem harten, schnellen, melodiösen Punk von großen klassischen Vorbildern wie The Clash, The Jam und The Stranglers leiten.





Popkultur // Tagestipp vom 09.08.2019

Diese Jubez-„Gold Soundz“-Show kann nur in der Hacke über die Bühne gehen!