Weird Chinese Songs Trio

Popkultur // Artikel vom 28.11.2008

Für westliche Ohren klingt traditionelle chinesische Musik etwas eigenartig.

Andere Melodik und Harmonien, was sich dann für unsereins leicht mal „schief“ anhört. Xu Fengxia hat sich umfassend mit dem Liedgut ihrer Heimat befasst, sich seit ihrer Übersiedlung nach Deutschland aber auch Jazz, Neuer Musik und der Improvisation zugewandt.

In ihrem Trio sind mit Joe Fonda, Bass und Michael Vatcher, Drums gestandene Free Jazzer, die u.a. schon mit Archie Shepp oder John Zorn gespielt haben. Mit Fengxia (Gesang, Guzheng) ergibt das einen spektakulären Parcours der Stile und Kulturen, der Witziges ernsthaft und Anspruchsvolles wild groovend transportiert. -th


So, 30.11., 20 Uhr, Badischer Kunstverein, Waldstraße 3
www.badischer-kunstverein.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.