Wizo – „Punk gibt’s nicht umsonst! (Teil III)“

Popkultur // Artikel vom 20.10.2014

Zehn Jahre nachdem sich die Sindelfinger mit ihrem Kackalbum „Anderster“ verabschiedet haben, gibt’s doch tatsächlich neuen Output von Axel Kurths Deutschpunk-Trio!

Und nicht nur das Cover (mit Fert) erinnert an die 94er-​​Großtat „Uaarrgh!“. Dessen Quantum Originalität lassen Wizo in puncto Politik („Ganz klar gegen Nazis“), Ernst („Wie soll’s gehen“, „Endzweit“) und Fun („Seegurke“, „Königin“, „Kohlenholen“) zwar größtenteils vermissen; mit ihrem standesgemäßen Spätwerk „Punk gibt’s nicht umsonst! (Teil III)“ (Hulk Räckorz) haben sich die alten Herren aber mehr als rehabilitiert. -pat

Mi, 29.10., 19.30 Uhr, Halle 02, Heidelberg (verlegt vom Maimarktclub Mannheim)
www.wizo.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Quota & Monoxside

Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2017

Heute Abend gehört das Substage-OG den Gold­städtern.

>   mehr lesen...