Women’s Voices

Popkultur // Artikel vom 01.08.2013

Die Musik Afrikas steht im Fokus des „Zeltivals“ 2013.

Hier sind gleich drei große Stimmen aus Kamerun und von der Elfenbeinküste zu erleben: Dobet Gnahore, Manou Gallo und Kareyce Fotso werden von den renommierten Musikern Aly Keita am Balafon (Elfenbeinküste), Drummer Boris Tchango (Kongo) und Multiinstrumentalist Zoumana Diarra (Mali) begleitet – mit afrikanischen Rhythmen, aber auch Einflüssen aus Funk, Blues und Rock. -rw


Do, 1.8., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.